KiwiLabs

Wir pilotieren neue Geschäftsmodelle.

 

Im Nachhinein ist jede gute Idee logisch, aber um dorthin zu gelangen, muss man die Denkrichtung ändern.

Edward de Bono

 

 

Das Zitat drückt das aus, was wir in der Praxis nur zu oft zu sehen bekommen. Ein Geschäftsmodell wirkt so einfach und ausgeklügelt, doch die Umsetzung auf dem Weg diese anfängliche Idee in ein Geschäft zu transformieren und auf dem Markt zu etablieren, gestaltet sich meistens zu einem echten Meisterwerk. Kiwilabs möchte genau an jenem Punkt anknüpfen und pilotiert neue Geschäftsmodelle.

Warum
„KiwiLabs“?

Ein Kiwi ist ein Vogel aus Neuseeland, der allerdings nicht fliegen kann. Er besitzt kleine Flügel, die aber nicht ausreichen, um den Horizont zu erkunden. Genau wie der Kiwi schaffen es viele Ideen nicht ohne Hilfe vom Boden abzuheben!
Die Idee alleine „fliegt“ noch nicht, auch wenn sie absolut das Potenzial dazu hat. Deshalb muss viel Zeit und Arbeit (lat: labor; kurz: Lab) investiert werden, um das Projekt Schritt für Schritt weiterzuentwickeln. Auf diesem oft langen und schwierigen Weg benötigt nahezu jeder visionary viel Unterstützung, um mit seiner Idee richtig durchstarten zu können. Und genau diese Unterstützung hat sich KiwiLabs zur Aufgabe gemacht!

Menü